Youtube Facebook

GS 1205 SP

Bürstenstreuer

Neu im Programm der RINK 1205 SP ein Bürstenstreuer als selbstfahrende Maschine. Durch den Verzicht auf ein Träger- oder Zugfahrzeug wird der Bodendruck möglichst gering gehalten.

Der RINK GS 1205 SP eignet sich ideal für das Ausbringen von Quarzsand auf Sport- Golfplätzen oder zum Ausbringen von verschiedensten Granulaten auf Kunstrasenflächen. Die enorme Rotationsgeschwindigkeit der Bürste ermöglicht ein direktes Einschleudern des Streumaterials bis auf die Grasnabe / wurzel des Grundgewebes bei Kunstrasenflächen.

RINK Streutechnik bedeutet Zuverlässigkeit, umweltgerechtes Arbeiten, mehr Wirtschaftlichkeit. Unsere Streumaschinen werden in solide verarbeiteter Ganzstahlkonstruktion direkt auf die Wünsche und Bedürfnisse der Benutzer abgestimmt. Die Benutzerfreundlichkeit und Wartungsfreiheit zeichnet ein Rink Produkt seit Jahrzehnten aus.

Die Rink Streumaschinen sind nach umweltgerechten Gesichtspunkten konzipiert. Sie bringen geringen Bodendruck und verhindern dadurch eine zusätzliche Verdichtung des Bodens und Beschädigungen der Grasnabe und sie arbeiten spurenfrei, ohne den Spielbetrieb während der Saison zu unterbrechen.

 

 

Gesamtlänge2,80 m
Gesamtbreite2,03 m
Gesamthöhe1,50 m
Ladekapazität  600 l
Arbeitsbreite1,80 m
Eigengewicht

  590 kg

Zul. Gesamtgewicht1300 Kg
Streumenge0,3 - 10 mm stufenlos einstellbar
AntriebVanguard Motor 18 PS
      Site developed by ALPENBLICKDREI